Traumkreuzfahrt Angebot

Alle

Aida Cruises gehört inzwischen mit zu den beliebtesten Kreuzfahrtanbietern Deutschlands. Die Reederei aus Rostock führte damals mit ihrem ersten Schiff, der heutigen AIDAcara, die Idee des modernen „Clubschiffes“ ein und revolutionierte so maßgeblich die deutsche Kreuzfahrtbranche.

AIDA setzte auf einen, damals unüblichen, lockeren Umgangston, ersetzte den Service am Tisch durch Buffets und schaffte den Dresscode ab. An Bord wurde nun auf Entertainment, Sportangebote und Wellness gesetzt – und das mit Erfolg!

Der rote Kussmund prangt seit 2003 an Bord der AIDA-Flotte und wurde schnell DAS Markenzeichen von AIDA.

Heutzutage ist AIDA deutscher Marktführer und überzeugt immer wieder durch Innovation und Ideenreichtum.

Dazu zählen z. B. das Theatrium und das Brauhaus der Sphinx-Klasse oder der exklusive Beachclub der Hyperion-Schiffe. Letztere setzen auch in Sachen Umwelttechnik neue Standards. So toppt die 2018 gebaute AIDAnova alles bisherige und gilt als erstes Kreuzfahrtschiff, das ausschließlich mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben wird als neues Flaggschiff der Reederei.

Zusammen mit der ausführenden Meyer-Werft hat AIDA in Sachen Nachhaltigkeit neue Standards gesetzt und eine Vorreiterrolle für die Schifffahrtsbranche übernommen.

Aber auch die älteren Schiffe werden nicht vernachlässigt. So befahren ausgewählte Schiffe besondere AIDA Selection – Routen abseits der üblichen Seefahrtsstraßen und bieten so den Passagieren die Chance bisher kaum befahrene Reiseziele zu entdecken. Neben der AIDAcara, der AIDAaura und der AIDAvita gehört seit 2019 auch die AIDAmira mit zur Selection-Flotte.

Weitere Themen